Aktuelle Veranstaltungen - Änderungen und Irrtümer vorbehalten

Alle Veranstaltungen finden, wenn nicht anders angegeben, jeweils um 19.00 Uhr, in unseren Räumen im 4. Stockwerk des Heilig-Geist-Hauses statt. Eingang Hans-Sachs-Platz 2. Bitte Klingel für das vierte Stockwerk (Dante-Schulungen) betätigen. 

Dante Alighieri Gesellschaft Nürnberg e.V., Heilig-Geist-Haus, Hans-Sachs-Platz 2, 90403 Nürnberg, (U-Bahn Linie 1 Haltestelle Lorenzkirche, Ausgang Hauptmarkt, Buslinien 46 und 47, Haltestelle Heilig-Geist-Spital oder U-Bahn Linie 2 Haltestelle Wöhrder Wiese) Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Festnetznummer mit Anrufbeantworter 0911 940 70 39 - Handynummer   0160 / 32 78 375 ; Fax: 0911/4089276.

 

settimana17.11.2017 | La lingua italiana nel cinema

Freitag, 17. November 2017, 19.00 Uhr
Lichtbildervortrag in italienischer Sprache
Eintritt: 4,– € ermäßigt; 6,– € nicht ermäßigt

L’edizione 2017 della Settimana della Lingua italiana nel mondo è dedicata al tema “L’italiano al cinema, l’italiano nel cinema”. Ricordiamo, a tal proposito, le parole del Presidente della Repubblica Sergio Mattarella: “La diffusione e l’insegnamento della lingua italiana nel mondo occupa nella vostra azione un posto di rilievo, una cifra identitaria che costituisce uno strumento importante per la proiezione internazionale del nostro paese.

… L’italiano è ed è percepito come lingua di cultura. L’Italia è un Paese di cultura, patrimonio da difendere e da diffondere”.

Die Ausgabe 2017 der Woche der Italienischen Sprache in der Welt ist dem Thema gewidmet „italienisches Kino, Italienisch im Kino“. Wir erinnern an das Vorhaben, die Worte des Präsidenten der Republik, Sergio Mattarella: „Die Verbreitung und die Unterrichtung der italienischen Sprache in der Welt belegt in Eurer Tätigkeit einen bedeutenden Platz, eine beachtliche Zahl, die ein wichtiges Instrument für die internationale Projektion unseres Landes ist.

…..Italienisch ist und wird als Kultursprache wahrgenommen. Italien ist ein Kulturland, ein Kulturerbe, das zu schützen und zu verbreiten ist.“

Mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Dante Alighieri Gesellschaft verwendet werden.

Nuernberg, 09.01.2017

 

November 2017 | Retrospektive ANTONIO PIETRANGELI im Filmhaus Nürnberg

FILME AUF ITALIENISCH. Hier finden das Programm des Filmhauses Nürnberg im November 2017

 

30.11. - 6.12.2017 | "Cinema! Italia! Neues italienisches Kino im Filmhaus Nürnberg"

Hier finden Sie da Programm

 

FÄLLT AUS ! 24.11.2016 |  Lesung "Rom, die ewige Stadt im Spiegel der Literatur"

Freitag, 24. November 2017, 19.00 Uhr
Referentinnen: Frau Cornelia Trinkl und Frau Cristiana Guadalupi Seifert
Lesung in deutscher Sprache
Eintritt: 4,– € ermäßigt; 6,– € nicht ermäßigt
Prosecco und stuzzichini in der Pause: 4,00 Euro pro Person

Eine Anmeldung wäre für diese Veranstaltung sehr wünschenswert.

Rom ist die ewige Stadt und vielfältig und lebendig. Rom ist auch die Stadt der Schriftsteller und der Dichter und hat im Laufe der Jahrhunderte Scharen von Literaten beindruckt und fasziniert. Auf unserer Lesung zur Stadt nehmen wir Sie mit, auf einem Spaziergang durch die Straßen und Plätze Roms, stets auf der Suche nach einzigartigen Emotionen und Gefühlen, die hier zu Hause sind.

Mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Dante Alighieri Gesellschaft verwendet werden.

Nuernberg, 09.01.2017

 

20.01.2018 |  Raffael oder die Perfektion der Malerei

Freitag, 20. Januar 2018, 19.00 Uhr
Referent: Christian Jörg Zink
Lichtbildervortrag in deutscher Sprache
Eintritt: 4,– € ermäßigt; 6,– € nicht ermäßigt

 

Mit Raffel erfuhr die Malerei der Hochrenaissance ihre absolute Blüte.

Referentin13.07.2018| Das Schiffswrack von Antikythera

Freitag, 13. Juli 2018, 19.00 Uhr
Referentin: Frau Dr.  Eva Heidebroek-Soldner
Eintritt: 4,– € ermäßigt; 6,– € nicht ermäßigt

 

 

Um 70 v. Chr. sank vor der griechischen Insel Antikythera ein großes Transportschiff. Schwammtaucher fanden das Wrack im Jahre 1900.