Nach Höhen und Tiefen, verursacht durch den ersten Weltkrieg und dem Zusammenbruch nach dem 2. Weltkrieg war es nur einem glücklichen Zufall zu verdanken, daß die Familie nicht nach Italien zurückziehen konnte, sondern nach Nürnberg zurückkam und das Geschäft hier wieder aufbaute. Unterstützt wird Paolo Chesi, der uns anschaulich die verschiedenen Arten des Messerschleifens erläuterte, durch seine sympathische Frau Antonella im Laden und auch die Zukunft der Firma ist gesichert, da die nächste Generation schon in den Startlöchern steht.  Wir wünschen der Familie Chesi weiterhin viel Glück.

Hier der Link zum Webauftritt der Firma Chesi

Jutta Brunner, 25. 6. 2017