Am 10.02.2017 und am 17.02.2017 fanden Benefizvorträge für die Erdbebenopfer in Italien statt, die erfreulich gut besucht waren.

Die Referentinnen Frau Luisa Spanu behandelte in italienischer Sprache „Sardinien – Insel der Türme“ und Frau Enrica Valsecchi die „Villen am Lago Maggiore“ zur Einstimmung auf die Reise der Dante Gesellschaft im Herbst 2017. Insgesamt nahmen an beiden Veranstaltungen circa 80 Besucher teil. Die Einnahmen – Spenden und Eintrittsgelder - in Höhe von insgesamt 1.160 € werden für die Erdbebenopfer an das italienische Rote Kreuz überwiesen. Wir möchten allen Teilnehmern an beiden Veranstaltungen für ihren Beitrag herzlich danken.

Nürnberg, 18.02.2017