29.01.2016 - Glanzlichter römischer Barockarchitektur

Freitag, 29. Januar 2016, 19.00 Uhr
Lichtbildervortrag in deutscher Sprache
Referent: Herr Christian Jörg Zink
Eintritt: 4,– € ermäßigt; 6,– € nicht ermäßigt

Bernini, Borromini und Pietro da Cortona schufen Mitte des 17. Jahrhunderts mit ihren Sakral- und Profanbauten phantastische Raumschöpfungen des römischen Hochbarock. Ondulierende Fassaden über äußerst komplizierten Grundrissen wurden Vorbild für den süddeutsch-österreichischen Barock. Die Innenräume, als Gesamtkunstwerke im Sinne eines teatrum sacrum konzipiert, ziehen noch heute in ihren Bann.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Dante Alighieri Gesellschaft verwendet werden.