17.05.2019 | Italienisches Design - Ein Kulturgut im täglichen Gebrauch

Freitag, 17. Mai 2019, 19.00 Uhr
Referent: Herr Kai Lüchow, Diplom-Designer
Lichtbildervortrag in deutscher Sprache
Eintritt: 4,– € ermäßigt; 6,– € nicht ermäßigt

Kai Lüchow hat in Mailand gearbeitet und wird uns somit aus eigener Erfahrung mit einem internen Wissen über das italienische Design  erzählen.

Italienisches Design, ob Haushaltsgeräte, Autos oder Mode, gilt als Ausdruck eines Lebensstils, einer Kultur, einer Geisteshaltung des modernen Italiens. Für die italienische Industrie war das Design ein wichtiger Bestandteil ihrer Konkurrenzfähigkeit. Alessi, Artemide, Olivetti, Cassina, Ferrari sind für ihr Design international bekannt. Ihre Designer, wie Ettore Sottsass, Vico Magistretti, Achille Castiglioni, Alessandro Mendini, Mario Bellini, Giorgio Giugiaro u.v.m. werden als Persönlichkeit international verehrt. Der Vortrag geht der Geschichte nach, wie sich das Italienische Design nach dem zweiten Weltkrieg bis heute entwickelt hat und wo die Parallelen und Unterschiede zum Deutschen Design liegen sowie werden italienische Designer und Unternehmen vorgestellt.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Dante Alighieri Gesellschaft verwendet werden.

Nürnberg, 31.01.2019