20.01.2018 |  Raffael oder die Perfektion der Malerei

Freitag, 20. Januar 2018, 19.00 Uhr
Referent: Christian Jörg Zink
Lichtbildervortrag in deutscher Sprache
Eintritt: 4,– € ermäßigt; 6,– € nicht ermäßigt

 

Mit Raffel erfuhr die Malerei der Hochrenaissance ihre absolute Blüte.

Klarer Bildaufbau, harmonische Farbgebung und realistische Wiedergabe auch kleinster Details prägen seine berühmten Werke der Tafelmalerei. Die in den letzten Lebensjahren entstanden Freskenzyklen für die Räume Julius II. im Vatikan und die Villa Farnesina hingegen faszinieren mit Manierismen, Anspielungen und Kryptoporträts.

Mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Dante Alighieri Gesellschaft verwendet werden.

Nuernberg, 09.01.2017