42 km mit einem Höhenunterschied von ca. 1000 m gilt es zu meistern. Vom Seeufer in Bardolino (Parco Villa Carrara) aus führt die Wettbewerbsstrecke ins Hinterland des Gardasees, durch Weinberge und Olivenhaine, mit kurzen, aber teilweise sehr steilen Strecken, kniffligen Single-Trails und der großen Steigung auf den Monte Moscal bei Affi, bevor es zurück nach Bardolino geht.

 

Mehr Informationen hier.

Nürnberg, 12.03.2018 Quelle: ENIT Deutschland.