Weinliebhaber schätzen seit langem die Veranstaltungsreihe der Cantine Aperte, die vom Verein Movimento Turismo del Vino organisiert wird, in dem über 1000 Weinproduzenten zusammengeschlossen sind. Der Verein verfolgt das Ziel, Weintourismus zu fördern und über die Kultur und Tradition der Weinherstellung zu informieren sowie die jeweiligen Anbaugebiete vorzustellen. Die Reihe Cantine Aperte feiert jedes Jahr am letzten Sonntag im Mai die größte landesweite Weinveranstaltung, gefolgt von den Calici di Stelle im August, der Cantine Aperte in Vendemmia im September, Cantine Aperte a San Martino im November bis zu Cantine Aperte a Natale im Dezember. 

Movimento Turismo del Vino sammelt an den Tagen der Cantine Aperte für die vom Erdbeben zerstörte Stadt Amatrice.

Nürnberg, 09.11.2016