Die Stufe B 1 bestätigt die Fähigkeit, geschriebene und gesprochene Texte zu bekannten Themen zu verstehen. Wer an dieser Stufe angekommen ist, kann im italienischen Kommunikationsumfeld die eigene Meinung oder einfache Erklärungen mitteilen.

Die Stufe B 2 bestätigt eine Kompetenz der italienischen Sprache im schulischen (Inskription an Schulen oder Universitäten) oder außerschulischen (berufsbildende Kurse, Lehre) Kommunikationsbereich sowie für Aufgabenbereiche in der Öffentlichkeit (Handel, Handwerk). Wer diese Stufe erreicht hat, kann in italienischsprechender Umgebung leicht interagieren und Arbeiten im eigenen Spezialisierungsfeld ausführen.